Theologische Fakultät

Qualitätssicherung

Auszeichnungen Dozierender der Theologischen Fakultät für hervorragende Leistungen in der Lehre im FS19

Im FS19 wurden 48 Lehrveranstaltungen der Theologischen Fakultät evaluiert. Folgende 10 Veranstaltungen wurden als ausgezeichnet beurteilt und die Dozierenden mit der Anerkennung für hervorragende Leistungen in der Lehre (ALL) ausgezeichnet:

Ausgezeichnete/r
Lehrveranstaltung
Prof. Dr. René Bloch
Seminar «Moses: Mythos und Rezeption»
Prof. Dr. Magdalene L. Frettlöh
Seminar «Die Wirklichkeit der Auferstehung»
Prof. Dr. Katharina Heyden Vorlesung «Dreieinigkeit: Entstehung und Entfaltung der Grundfigur christlicher Theologie in der Antike»
Ass. Maria Lissek Exkursion «Ein Tag im Berner Münster»
Prof. Dr. David Plüss Grundkurs «Gottesdienst»
Dr. Myriam Rudaz Seminar «Achtsamkeit und spirituelle Bewältigung aus (religions-)psychologischer Perspektive»
Dr. Jan M. Rüggemeier Proseminar «Neues Testament. Einführung in die Methoden der neutestamentlichen Exegese»
Prof. Dr. Martin Sallmann Grundkurs «Neuere Geschichte des Christentums im Überblick (Reformation bis Moderne)»
Prof. Dr. Christoph S. Sigrist Sucht – «Beratung, Prävention und Therapie aus diakonischer Perspektive» 
Dr. Melanie E. Werren Seminar «Einführung in die Sozialethik»