Titelbild: Theologische ​Fakultät

Neue Bestimmungen betreffend der Bibliotheken:

Die Universitätsbibliothek Bern möchte Ihre Kundinnen und Kunden sowie ihre Mitarbeitenden möglichst gut vor COVID19 schützen. Gleichzeitig sollen die Dienstleistungen fürs universitäre wie auch für das nicht-universitäre Publikum aufrecht erhalten werden.
Die Universität Bern hat beschlossen eine Zertifikatspflicht ab dem Mittwoch, 1. September 2021, einzuführen und die Menschen so nach wissenschaftlich erprobten Methoden zu schützen.
Für uns als Teil der Universität Bern heisst das, dass Lesesäle, Gruppenräume oder Veranstaltungsräume nur mit gültigem Zertifikat zugänglich sind, dass wir aber die Ausleihdienstleistungen in den Bibliotheken weiterhin ohne Zertifikatspflicht anbieten können.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Ihr Bibliotheksteam

News

Ehrenpromotion 2021

Die Ehrendoktorin der Theologischen Fakultät 2021: Frau Judith C. Wipfler, Basel, Reformierte Theologin und Leiterin der Religionsredaktion Radio SRF!
Am Vorabend des Dies Academicus, der in diesem Jahr aus bekannten Gründen abgesagt werden musste, verlieh die Theologische Fakultät die Würde eines Doctor theologiae honoris causa direkt im Anschluss an den Gastvortrag der Geehrten. Judith Wipfler, Fachredaktorin Religion bei Radio SRF, sprach zu „Was ist Öffentlichkeit 3.0?“ Dabei bot sie, neben einem unterhaltsamen und vielseitigen historischen Überblick zu „theologischen Öffentlichkeiten“, einen anregenden Einblick die aktuelle Arbeit des Radio SRF-„Inhalts“ Religion zwischen Digitalisierung und neuen Chancen und Herausforderungen von Öffentlichkeit. Der Dekan, Vizedekan Martin Sallmann und Vizerektorin Silvia Schroer überreichten die Ehrendoktorurkunde in Anwesenheit eines bunten Publikums an Judith Wipfler. Herzliche Gratulation!

Verleihung des Ehrendoktorats der Theologischen Fakultät an Doris Strahm

Die Theologische Fakultät verlieh 2020 die Würde eines Doctor theologiae honoris causa Frau Dr. theol. Doris Strahm. Die feierliche Übergabe durch den Dekan der Theologischen Fakultät fand pandemiebedingt verzögert am 07.10.2021 im Hauptgebäude der Berner Universität statt. Strahm, Jahrgang 1953, Mitbegründerin und Wegbereiterin der Feministischen Theologie in der Schweiz, wurde bald weit über die Grenzen des Landes bekannt. In ihrem Vortrag anlässlich der Verleihung skizzierte sie die wichtigsten Stationen der Entwicklung der Feministischen Theologie(n) bis heute und zeigte eindrücklich, dass sie, die Bewegung und ihr Denken nie stehengeblieben sind: Postkoloniale Anfragen und der Klimawandel liegen ihr als aktuelle Herausforderungen am Herzen – und zeigen nicht zuletzt, wie aktuell (öko)feministische Forderungen schon vor 30 Jahren waren. Ein mit alten Wegbegleiterinnen und neuen Interessierten gut gefüllter Hörsaal erfreute sich an dem Vortrag und über die mehr als verdiente Verleihung der Ehrendoktorwürde an Doris Strahm.

Fakultätsausflug abgesagt

Der Fakultätsausflug ist aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt.

Von der AWS zur EKS

Die AWS gratuliert ihrem Programmleitungsmitglied Rita Famos zur Wahl als erste Präsidentin der Evang.-ref. Kirche der Schweiz!

Vorherige

Weitere Beiträge anzeigen