Master Minorstudienprogramm Judaistik

Nach dem Grundlagenstudium im Bachelor befähigt das Nebenfachstudium im Master Studierende, sich methodisch adäquat mit ausgewählten Gebieten der Judaistik auseinanderzusetzen. Es versetzt sie in die Lage, die wichtigsten Theorien und Konzepte der Judaistik historisch und hermeneutisch einzuordnen und zu beurteilen. 

Basisinformationen
Abschluss:  -
Angebot: Minor 30 ECTS
Kombinationsmöglichkeiten: kombinierbar mit allen an der Universität Bern angebotenen Majors
Studiendauer: 4 Semester
Unterrichtssprache: Deutsch, kleiner Anteil Englisch
Studienbeginn: Herbst- oder Frühjahrssemester

Das Studienprogramm besteht aus den folgenden Leistungen:

  • Hebräisch (5 ECTS-Punkte)
  • (Zeit)Geschichte (8 ECTS-Punkte)
  • Literatur (8 ECTS-Punkte)
  • Wahlpflichtbereich aus dem Masterangebot der Judaistik (9 ECTS-Punkte)

Die Übersicht über die Kurse, aus denen im aktuellen Semester jeweils ausgewählt werden kann, finden Sie auf der Website des Instituts für Judaistik. Ein Modell für einen exemplarischen Studienablauf findet sich im Anhang zum Studienplan Theologie.

Die folgenden Studienausweise berechtigen zur Zulassung zum Minor Judaistik:

a) Bachelor Minor einer schweizerischen Universität (mit Promotionsrecht) im Umfang von mind. 60 ECTS-Punkten im Fach Judaistik
b) Bachelor Minor einer anerkannten ausländischen Universität mit äquivalenten Qualifikationen, sofern mit dem Erbringen von Zusatzleistungen von maximal 60 ECTS-Punkten die nötigen Voraussetzungen für den erfolgreichen Abschluss erworben werden können.

Es können zusätzliche Kenntnisse und Fähigkeiten verlangt werden, die im absolvierten Bachelor Minor nicht erworben worden sind.